Partnerschaft & Affiliate & Häufig gestellte Fragen.

Partnerschaft

Affiliate

Ausgewählte/ Featured Jobs

Steuer

Wer ist Freiberufler? Muss ich Steuern zahlen und brauche ich ein Gewerbe für Minijobs4u / 4pals.de?

Auszahlungen / Gebühren

Partnerschaft

Unsere Tür steht immer offen für neue Partner.
Sie interessieren sich für uns? Bitte senden Sie uns eine E-Mail unter: partner@minijobs4u.de

Affiliate

8% Provision wird für jeden Kauf über Ihren Link bezahlt. 1 Euro wird bezahlt für ein neues Mitglied unterzeichnet. Vermarkten Sie Ihre Affiliate-Link und erhalten Provisionen von allen Ihren Einkäufen von Ihren Benutzern. Im Gegensatz zu anderen Job-Websites, sind wir nicht beschränkt, um Provisionen nur zum ersten Mal Käufer zu zahlen.

Steuer

Wir sind nur eine Vermittlerfirma, die Arbeitssuchende und Arbeitgebende zusammenführt. Die Freiberufler sind nicht unsere Arbeiter. Deshalb werden wir Ihre erhaltene Einnahmen nicht durch unsere Website an Steuerbehörden informieren. Allerdings sind Sie selbst verantwortlich für alle steuerlichen Fragen und Erklärungen an verantwortliche Agenturen in Ihrem Land.
In Deutschland ist es offiziell erlaubt, ein zusätzliches Einkommen von 450 Euro monatlich zu erhalten. Wann Sie nicht Freiberufller ist und über 450 euro/Monat Einkommen überstreitet, wir benötigen Gewerbesteuernummer oder sie selbst bei Minijob zentrale anmelden. Mehr information uber Minijob und Nebenjob, erhalten Sie unter https://www.minijob-zentrale.de.

 

Wer ist Freiberufler?

Muss ich Steuern zahlen und brauche ich ein Gewerbe für 4pals?

Grundsätzlich muss man unter folgenden zwei Arten unterscheiden, Freiberuflerund Gewerbetreibender. Die meisten Angebote auf 4pals fallen unter die freiberufliche Tätigkeit. Dadurch habt Ihr sehr viele Vorteile und braucht nicht so viele formale Sachen zu erledigen wie es Gewerbetreibende müssen.

Folgende Vorteile gehören zum Freiberufler

  • Er zahlt keine Gewerbesteuer
  • Er muss kein Gewerbe anmelden
  • Er muss keine doppelte Buchführung betreiben (eine Einnahme-Überschuss-Rechnung reicht aus)

Bedingungen um als Freiberufler zu gelten

Um als Freiberufler zu gelten, muss man in eine von 4 Katalogberufen passen. Dazu zählen Heilberufe, Rechts-, Steuer- und wirtschaftsberatende Berufe, Naturwissenschaftliche und technische Berufe und Kultur oder Kunstschafende.

Diese Berufe fallen Tätigkeiten wie Dolmetscher, Übersetzer, Künstler, Schriftsteller, Architekten, Fotografen, Filmemacher, Autoren, Tontechnicker, Designer, Wissenschaftler, Ingeniere, Konstrukteure, und Programmierer. Die meisten Angebote lassen sich schon hier einordnen.

Wenn Euer Angebot hier nicht genau rein passt, er sehr wahrscheinlich trotzdem als freiberufliche Tätigkeit gezählt wird.

Wir können Euch leider nicht für jedes Angebot genau sagen, ob Ihr für diese Tätigkeit einen Gewerbeschein braucht oder nicht, da alle Angebote unterschiedlich sind.

 

Auszahlungen Gebühren

Gibt es Servicegebühren?
• Anschaltung von Jobanzeigen und Angebot von Dienstleistungen sind völlig kostenlos.
• Keine Begrenzung für die Jonanzeigen und Dienstleistungen pro Monat.


Welche Gebuhren  Freiberufler bezahlen?

Erst wenn Sie ein Angebot verkaufen, wird eine Gebühr auf den Verkaufspreis erhoben.
• Freiberufler erhalten 80% ihrer Verkaufspreiss. Das bedeutet, die Gebühr beträgt 20%
Gibt es eine Bearbeitungsgebühr?
• Kunden / Käufer zahlen 5% der Bearbeitungsgebühr.
Wie och ist das Auszahlungslimit?
• Das Auszahlungslimit beträgt 50 Euro.
Wie oft ausgezahlt werden?
• Einmal pro Monat.
Welche Auszahlungsmethoden gibt er?
• Paypal
• Payza
• Alle Kreditkarten
• Stripe
Der Auszahlung bei der gleichen Zahlungsart ist meist kostenlos. Beziehen Sie sich jedoch auf die entsprechenden Zahlungsmethoden.
Gibt es eine Überweisungsgebühr?
• Ja, Bank-, Paypal-, Payza- und Kreditkartenüberweisungsgebühren werden vom Auszahlung an den entsprechenden Uberweisungsmitteln abgezogen.



Copyright © 2019 4pals.de. All rights reserved.